Vom Möglichen des Unmöglichen

Norbert Trawöger macht sich Gedanken über Kultur, Utopien und ein Orchester als Gesellschaftsmodell. Vor einiger Zeit hat mir ein Konzertveranstalter…

vom offenen ins offene

vom offenen ins offene ich bin und habe im letzten jahr … kaffee getrunken, gespräche geführt, wenig geschlafen, reden lassen,…